Vornamen bestimmen Status in der Schule

Der Namen eines Kindes sollte gut gewählt sein, so kann man es zumindest einer Magisterarbeit an der Uni Oldenburg entnehmen. Der schönste Satz auf der Seite ist wohl

Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose!

Link zur Studie http://www.kinderforschung.uni-oldenburg.de/36968.html

Bevor bei allen Eltern mit Kevins jetzt Panik ausbricht, Keine Panik; das ist nur eine Studie und man sollte keiner Studie glauben die man nicht selbst gefälscht gemacht hat ;-)

 

Menu

 

neu

Herzlich Willkommen bei Eltern-Sachen.de!

Diese Seiten richten sich an alle Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Familie zu gründen, an werdende Eltern und solche, die es schon sind.

Die Beiträge entstehen z.T. aus eigenen Erfahrungen des Autorenteams, die selbst  z.T. werdende bzw. frisch gebackene Eltern sind sowie aus einem reichen Fundus an Informationen, von denen wir glauben, dass sie für die Leser nützlich oder von Interesse sein könnten.

Sie selbst als werdende oder frischgebackene Eltern werden selbst schon bald merken (oder schon gemerkt haben): Irgendwas ist immer!

Da ist es gut zu wissen, dass es anderen genauso geht oder man sich durch gezielte Information und Austausch weiterhelfen kann.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Eltern werden und sein!!

Für Anregungen und Beiträge sind wir jederzeit dankbar!